chinesische Kräuter

Die Kräuterherapie ist der wichtigste Zweig der Traditionellen Medizin Chinas. Eine chinesische Rezeptur zeigt ihre volle Wirkung nur dann, wenn sowohl die Wirkrichtung, als auch das thermische Verhalten und der Geschmack auf die Disharmonie des Patienten abgestimmt sind.

Dem Patienten wird eine Kombination von Kräutern verordnet, die speziell auf seine Beschwerden und ihre Ursachen, das heißt speziell auf sein „Syndrom“, abgestimmt sind.
Jede Kräuterrezeptur wird individuell für den Patienten ausgearbeitet.

Die angemessene Ernährung in der Traditionellen Chinesischen Medizin reflektiert die Verbundenheit des Menschen mit seiner Umwelt, den Jahreszeiten, dem Klima und mit allen Zyklen der Natur.

Sie sollte stets auf die Harmonie des menschlichen Körpers und des Geistes sowie zwischen Mensch und Natur ausgerichtet sein.

Da jeder Mensch einzigartig ist bedarf es daher einer jeweiligen Anpassung der Ernährung. Diesem entsprechend lassen sich die gängigen Lebensmittel therapiebegleitend und vorbeugend einstetzen.

Gemeinsam schauen wir uns ihre Ernährung an und ich erstelle Ihnen einen individuellen Ernährungsplan.

Weitere Therapieverfahren