chinesische Kräuter

Die Kräuterherapie ist der wichtigste Zweig der Traditionellen Medizin Chinas. Eine chinesische Rezeptur zeigt ihre volle Wirkung nur dann, wenn sowohl die Wirkrichtung, als auch das thermische Verhalten und der Geschmack auf die Disharmonie des Patienten abgestimmt sind.

Dem Patienten wird eine Kombination von Kräutern verordnet, die speziell auf seine Beschwerden und ihre Ursachen, das heißt speziell auf sein „Syndrom“, abgestimmt sind.
Jede Kräuterrezeptur wird individuell für den Patienten ausgearbeitet.

Weitere Therapieverfahren